Glückliche Gewinnerin zu Besuch bei den Valleris

056-FiglineValdarno-2880587

 

“Hier ist Platz für dein schönstes Italien-Erlebnis”. Mit diesen Worten haben wir im Juli auf dem COFFI Festival Besucher animiert, uns per Bild, Zeichnung oder Gedicht zu erzählen, was sie an Italien besonders lieben. Unter all den kreativen, lustigen und schönen Postkarten haben wir eine Reise in eines unserer Dörfer verlost. Maike war die glückliche Gewinnerin und was ihr auf der Reise in den toskanischen Ort Figline Valdarno am besten gefallen hat, könnt ihr hier in ihrem Reisebericht erfahren!

20150723_161743

Aber zuerst mal: Warum haben wir unter all den Teilnehmern gerade ihre Karte ausgewählt? Weil wir fanden, dass ihe Postkarte voll und ganz im Stile amavido ist, und ein tolles Beispiel für Slow Tourism. Nämlich mit der Kultur und Natur vor Ort in Berührung zu kommen, sich das Abendessen aus selbst geernteten Gemüse herzurichten, danach gemütlich zusammen zu sitzen. Solche Momente, nicht inszeniert spektakultär, sondern einfach und in ihrer Echtheit besonders. Für Maike eins der schönsten Erlebnisse in Italien und so wollten wir ihr ein weiteres Erlebnis in diesem vielfältigen Land schenken. Lest selbst in Maikes Reisebericht, ob uns das gelungen ist:

“In einem Berghang über Figline Valdarno in der Toskana liegt die Villa der Familie Valleri umgeben von Weinbergen und Olivenbäumen. Bei den Valleris gibt es Natur mit Kultur. Das 7-Gänge-Menü von Grazia und der Rotwein von Stefano schmeckten hervorragend und wurden musikalisch begleitet von Liedern aus der Region Maremma. Das besondere Erlebnis für mich auf dem Weingut war, daß ich die toskanischen Spezialitäten nicht nur geniessen, sondern eine Menge über ihre Herstellung und Zutaten erfahren konnte. Etwas aus dem Leben der Gastgeber kennen zu lernen und bei ihnen wohnen zu dürfen machte das besondere Flair aus. Nette Kätzchen und ein Hund spielten mit uns und waren zusätzlich sehr gelungen auf Leinwände und Stühle gemalt! Dank der Gastfreundschaft und der positiven Ausstrahlung der Valleris hat es mir sehr gut gefallen.”

Na, habt ihr inzwischen auch Lust bekommen, dem Stress der Stadt zu entfliehen und euch von der herzlichen Gastfreundschaft und Grazias phänomenaler Küche verwöhnen zu lassen? Schaut doch mal auf dem Profil der Valleris vorbei und überzeugt euch selbst 😉

014-FiglineValdarno-2870791  002-FiglineValdarno-2870768  007-FiglineValdarno-2870778(1)  009-FiglineValdarno-2870780

Leave a Reply

Your email address will not be published.