Die Geheimnisse der italienischen Landküche

Italienische Landküche in den Marken

In der gemütlichen Unterkunft von Casa Bonaventura veranstalten die beiden Gastgeber Federica und Ennio regelmäßig Kochkurse. Lasst Euch die ländliche Küche Italiens zeigen. 

Italienische Landküche

Hier lernt ihr die traditionelle Zubereitung von Brot, Pizza, Gnocchi di patate, Lasagne und Ravioli kennen. Außerdem wie man verschiedene Soßen und ‘secondi piatti’ zubereitet. So wird die italienische Hauptspeise genannt, die man traditionell nach einem Teller Pasta isst.

Während der Woche bei Federica und Ennio nehmt ihr an drei Kursen teil, zu denen gelegentlich auch Einheimische kommen. Eine tolle Gelegenheit, sich der echten italienischen Lebensart zu nähern und gesellige Abende zu verbringen. Am Ende der jeweiligen Lektion probieren die Teilnehmer dann gemeinsam ihre kulinarischen Werke.

Die Marken – eine touristisch unerschlossene Region

In der Nähe gibt es die Strände Senigallias mit sehr feinem Sandstrand. Wenn ihr einen besonderen und recht unbekannten Strand entdecken möchtet, besucht die Buchten vom Monte Conero. Im September sind die Strände im Allgemeinen bereits viel weniger bevölkert als noch im August.

Die Marken sind im Ausland noch eine touristisch eher unentdeckte Region. Ennio & Federica kennen hier einige fast vergessene Wanderwege durch den Naturpark, die sie euch sicher zeigen können. Ihr wohnt mitten im Regionalpark ‘Gola della Rossa e Frasassi’. Im größten Schutzgebiet der Region könnt ihr auf über 35 ausgezeichneten Wegen wandern. Der Park wird von unzähligen Tierarten bewohnt und wird wegen seiner üppigen Flora auch das “grüne Herz der Marken” genannt. Die riesigen Grotten der Frasassi befinden sich ebenfalls mitten im Regionalpark. Bei einem Besuch werdet ihr die faszinierenden Tropfsteinsäulen entdecken.

Das sagt die Slowtravelerin Rosina über ihre Reise mit amavido und ihre Zeit bei Federica und Ennio:

“Oh ja, Bosimano bei Federica und Ennio werden wir immer in lieber Erinnerung behalten, und gerne auch wieder!
Ein wundervoller Ferienort für alle, die der Hektik des Alltags entfliehen wollen.
Herrliche Stille und Ruhe um sich mal wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren,
und köstliches Selbstgemachtes zum Frühstück.
Schöne Strände, Städte, viel Natur und wirklich herzliche Italiener. Im Anhang ein paar Fotos von der Gegend, Strand und wohlerzogenen Haustieren”

Weitere Infos über Federica und Ennio sowie Eure Unterkunft erfahrt ihr auf dem Profil. 

Hast du Lust, mit den beiden deine Kochkünste auf Vordermann zu bringen? Dann frage jetzt unverbindlich die “Italienische Landküche” ab 425 Euro p.P. für eine Woche über mariejanet@amavido.de an.

Leave a Reply

Your email address will not be published.